Wakesurf und Wakeskate.

Wakesurf Boards in Surf- und Skim-Styles


Wakesurfen ist immer auch eine Stilfrage. Und damit meinen wir deinen ganz persönlichen Style, auf der Boot-Welle zu surfen. Klassische Cutbacks und Bottom-Turns oder lieber 360 Shuvit und Ollies? Der Phantasie (und deinem Können) sind kaum Grenzen gesetzt. Bei den Brettern unterscheidet man zwischen Surf- und Skim-Style: Skim-Style Wakesurf Boards sind klein und sehr dünn mit wenig Auftrieb und scharfen Kanten (Rails). Skimmer haben nur eine, meist sehr kleine Finne am Tail. Sie sind wendiger, drehen sich sehr leicht und ermöglichen alle Arten von Skateboard Tricks, also Shuvits, Ollies, 180, 360, 540, Flips, Big-Spins und viele andere Moves.

Surf-Style Wakesurfer erinnern an das Surfen im Meer und sehen ein bisschen wie normale Surfbretter aus. Sie sind meist größer und dicker mit runden Rails, manchmal auch Channels und werden mit zwei bis fünf größeren Finnen gefahren. Diese Wakesurfer bieten viel mehr Führung und eignen sich für schöne Surf-Turns, Cutbacks und radikale Surf-Moves. Hier im Wakeboard-Shop bieten wir sowohl für Skim, als auch Surf sowie dazwischen gelagerte Hybrid Wakesurf Shapes dein passendes Wakesurf-Board.

Obwohl Wakeskaten nicht mehr so gefragt wie noch vor ein paar Jahren ist, bieten wir euch auch eine feine Auswahl an Wakeskates an. Vom Bi-Level Double Deck über das klassische Wakeskate mit Concave bis hin zu Cruisern für gemütliches Carven am Wasser findet ihr alles online im SHREDerei Wakeboard-Shop.

Wakesurf & Skate

Loading...
Bitte warten …